Artikel zu Bundesliga Vereinen, Sportwetten und Fussballtipps

In der Bundesliga Saison 2015/16 werden die Karten neu gemischt. Dortmund mit einem neuen Trainer Tuchel und Bayern Trainer Guardiola steht unter Druck, er will die Champions League gewinnen. Leverkusen und Wolfsburg werden versuchen die Bayern anzugreifen und der HSV wird versuchen nicht auf einem Relegationsplatz zu landen.
Zum Saisonbegin gibt es viele spannende Langzeitwetten auf die 1. und 2. Bundesliag: Wer steigt ab Wetten, Wer wird Deutscher Meister oder welches Team erreicht die Champions League Plätze?

Sportwetten Tipp: 1899 Hoffenheim – 1. FC Köln 3.12.2016

Sieg HoffenheimUnentschiedenSieg Köln
2,003,403,75

Am Samstag den 3.12.2016 um 15:30 treffen zwei punktgleiche Mannschaften aufeinander, der 1. FC Köln und die TSG Hoffenheim. Beide Mannschaften sind mit je 22 Punkten nicht nur Punktgleich, sie liegen dem entsprechend auch in der Bundesliga Tabelle direkt beieinander, Köln auf dem 5. Und Hoffenheim auf dem 6. Platz. Das Torverhältnis von Köln ist etwas besser, vor allem, weil sie weniger Tore bekommen haben. Aufgrund der Tabellensituation ist dies eine sehr spannende  Partie, auch zum Wetten. Beide Teams sind positive Überraschungen in dieser Saison!

Bundesliga Tipp: Schalke 04 – Darmstadt 27.11.2016

Sieg SchalkeUnentschiedenSieg Darmstadt
1,335,0010
Am Sonntag, den 27.11.2016 spielt Schalke 04 gegen Darmstadt 98, um 15:30 ist Anstoss. Eine fast schon kuriose Saison hat Schalke bislang gespielt. Nach einem völlig vermasselten Saisonstart, bei dem die Knappen unter anderen gegen Frankfurt, Bayern, Köln, Hertha und Hoffenheim verloren, hat sich die Mannschaft inzwischen gefangen. Erst am 6. Spieltag konnten gegen Gladbach die ersten Punkte eingefahren werden. Seitdem geht die Leistung konstant nach oben und inzwischen befinden sich die Schalker im Mittelfeld der Bundesliga Tabelle wieder. Nach einer Systemumstellung des Trainers funktioniert die Abwehr und lässt kaum Gegentore zu und vorne läuft es auch.

Sportwetten Tipp: Bayern – Bayer Leverkusen 26.11.2016

Sieg BayernUnentschiedenSieg Bayer
1,286,0010
Am Samstag lautet das Spietzenspiel Bayern gegen Bayer, los gehts um 18:30 Uhr in der Allianz Arena. In der letzten Woche lag ich richtig mit dem Sportwetten Tipp, dass Bayern in Dortmund nicht gewinnen wird. Den Bayern hat diese Niederlage die den ersten Tabellenplatz gekostet und das Gefühl, dass diese Mannschaft unbesiegbar ist kann als Vergangenheit betrachtet werden. Leipzig liegt nun in der Tabelle vor den Münchenern und Dortmund hat die Aufholjagt gestartet und liegt nur noch drei Punkte hinter den Bayern. Am Mittwoch gab es dann in der Champions League die zweite Niederlage in Folge gegen Rostov. Das ist kein Drama, zeigt aber, dass sich die Mannschaft in einer Krise befindet und aktuell ihren eigenen Ansprüchen nicht gerecht wird. Am Samstag werden möglicherweise Arturo Vidal und Boateng fehlen, der das Training abbrechen musste. Kinglsey Coman wird sicher nicht im Kader stehen.

Bundesliga: Dortmund – Bayern Tipp 19.11.2016

Sieg DortmundUnentschiedenSieg Bayern
3,503,602,05

Am Samstag dem 19.11. komm es zum Gipfel in der Bundesliga, Borussia Dortmund trifft auf Bayern München. Um 18:30 ist Anpfiff. In der aktuellen Bundesliga Tabelle liegen am 11. Spieltag 6 Punkte zwischen beiden Mannschaften und Dortmund hat die Chance im eigenen Station Boden gut zu machen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Abgesehen vom Heimvorteil sind auch viele Verletzte die in den vergangenen Wochen nicht Spielen und Trainieren konnten wieder mit an Bord. Auch Pierre-Emerick Aubameyang scheint wieder fit zu sein. Einzig Sven Bender kann momentan wegen einer Knochenmarksschwellung nicht am Training teilnehmen.

Sportwetten Werbung in der Bundesliga 2013/14 – Eine Analyse

Sportwetten Werbung in der Bundesliga war über viele Jahre hinweg mit gesetzlichen Problemen behaftet. Das lag unter anderem daran, dass die privaten Wettanbieter generell verboten waren und nur der staatliche Anbieter Oddset legal Sportwetten veranstalten durfte. Das Gleiche galt auch für die Werbung.

Einige Bundesliga Vereine haben sich über dieses Verbot hinweggesetzt. Bayern München hat beispielsweise eine Zeit lang für Bwin geworben. Sie mussten jedoch unter Androhung von Zwangsgeldern das Werben für den privaten Wettanbieter einstellen. Die Vereine wurden immer wieder von den Gerichten zur Unterlassung verpflichtet.