Wetten auf den Wimbledon 2017 Gewinner

Die 131. Auflage des prestigeträchtigsten Tennisturniers der Welt startet am 3.7.2017. Leider in Deutschland nur im Pay TV bei Sky zu sehen. Bei bet365 gibt es die Spiele
Ich denke Wimbledon in diesem Jahr wird wirklich interessant, da es recht unberechenbar ist, wer das Turnier gewinnen könnte. Die ersten beiden Grand Slams haben die Altmeister Roger Federer und Rafael Nadal gewonnen, man hat das Gefühl 10 Jahre übersprungen zu haben. Mit was für einer Dominanz Nadal die French Open gewonnen hat, war unvergleichlich, in all seinen Spielen hatte eigentlich kein Gegner zu irgendeinem Zeitpunkt eine Chance gegen ihn. In Finale hat Stan the man nach dem ersten Satz grinsend zu seinem Trainer hochgeschaut und den Kopf geschüttelt. Mehr muss man dazu eigentlich nicht schreiben…

French Open Gewinner Wetten 2017

Am 28. Mai 2017 starten die 116. French Open, das berühmte Pariser Grand Slam Turnier. Novac Dokovic und Garbine Muguruza werden versuchen ihre Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen.
Das Preisgeld beträgt in diesem Jahr 36.000.000 Euro, der Gewinner des Finales erhält ein Preisgeld von 2,100,000 Euro.Wenn Rafael Nadal bei den French Open antritt hat er natürlich auch immer eine Favoritenrolle inne. Der neunmalige Gewinner des Turniers gilt als Sandplatzkönig und in Topform ist er auf Sand unschlagbar. Nach einigem Verletzungspech und einem Formtief stand Nadal bei den Australian Open überraschend im Finale gegen Roger Federer. Das verlor er zwar, aber das Comeback war dennoch beeindruckend.

Wimbledon 2015 Gesamtsieger Wetten – eine Analyse

In knapp einer Woche liegt wieder das größte Tennis-Turnier der Welt an: Wimbledon! Ich habe mir ein paar Gedanken darüber gemacht, wer bei den Herren dieses Jahr gewinnen könnte und die Wettquoten auf den Gesamtsieger analysiert.

Wimbledon Herren Gesamtsieger

Bei den Herren ist die Tenniswelt zumindest an der Weltspitze seit vielen Jahren sehr geordnet. Da sind Federer, Djokovic, Nadal, Murray und seit einiger Zeit Stan Wawrinka. Ein paar gute Spieler wie Nishikori und Raonic oder ein Nick Kyrgios kommen nach aber es klafft immer noch eine deutliche Lücke zur Weltspitze. An eine Überraschung bei Wimbledon 2015 glaube ich nicht, einer der 5 Topspieler wird das Turnier gewinnen.