bwin Logo

bwin.de Sportwetten – Test und Erfahrungen

Bwin.de ist eine Institution bei den Online Wettanbietern. Viele Menschen kennen bwin, auch die, die nichts mit Sportwetten am Hut haben. Ob TV Werbung oder das Sponsoring von Real Madrid, Sportbegeisterte kennen das Unternehmen. 20.3 Millionen Kunden sind das Resultat des hohen Bekanntheitsgrades.

Bwin hat eine Lizenz in Gibraltar und eine Lizenz in Schleswig-Holstein. Bwin hat auch eine Wettlizenz bei der Bundesdeutschen Ausschreibung erhalten, die jedoch noch nicht rechtskräftig ist.

Welchen Bonus bietet bwin an?

Beim bwin gibt es einen 100% Bonus auf maximal 50 Euro bei der ersten Einzahlung. Der Bonus muss zwar sechsmal umgesetzt werden dafür muss aber keine Mindestquote erfüllt werden wie bei anderen Wettanbietern. Das ist sehr fair, da man dann auch sehr niedrige Quoten Wetten kann, wodurch sich die Gewinnwahrscheinlichkeit drastisch erhöht.

Welche Vorteile hat bwin?

  • Unfassbar großes Wettangebot. Bwin hat wohl das größte Wettangebot überhaupt, man kann auf alles und jeden Wetten. Völlig unbekannte Sportarten oder über 200 Wettmöglichkeiten auf ein Fußballspiel sind nichts Besonderes. Täglich gibt es teilweise mehr als 30.000 Sportwetten!
  • Webseiten Layout ist immer Geschmacksache aber bwin gefällt mir trotz des dunklen Auftritts. Die Seite ist sehr schnell und man findet sich eigentlich sehr gut zurecht, trotz des großen Angebots.
  • Livewetten sind immer noch sehr gut bei bwin, man kann chatten, und hat eine sehr große Auswahl an Livewetten. Man kann sich das Layout sogar selber für die eigenen Bedürfnisse etwas abändern. Früher hatte bwin mal das weltbeste Livewettenprogramm, aber da hat bet365 dem Unternehmen inzwischen den Rang abgelaufen.
  • Der Support ist völlig ok, per Telefon, Mail kann man die Supportmitarbeiter erreichen. Die sind freundlich und kompetent. Ein Livechat fehlt zwar, das ändert aber nichts an der guten Bewertung.
  • Viele gute Zusatzangebote wie Statistiken, Liveticker und Livestreams mit bwin Live Sport TV.
  • Sicherheit und Seriosität werden groß geschrieben, über Betrug oder Sicherheitsprobleme ist bei bwin nichts bekannt. Spielsuchtprävention und Spielerschutz werden auch durchaus ernst genommen.

Welche Nachteile gibt es bei bwin?

  • Ein Nachteil sind sicherlich die Wettquoten. Generell sind die Quoten eher gering, der Quotenschlüssel ist vergleichsweise niedrig. Früher hatte bwin noch häufiger falsche Quoten im Programm, das jedoch auch weniger geworden.
  • Bwin erhebt eine Wettsteuer, was letztlich einen niedrigeren Gewinn für den Kunden bedeutet. 5% werden von jeder Wette abgezogen, was die Wettquote nocheinmal verringert.
  • Bwin hat recht restriktive Limits, für Profiwetter und Highroller ist dieser Buchmacher nichts. Pro Wette ist der Gewinn auf 10.000 Euro limitiert. Generell werden Surebet Spieler oder Spieler die tendenziell mehr gewinnen als verlieren sehr schnell limitiert oder gesperrt. Bwin ist ein Wettanbieter für Freizeit Sportwetten.

Welche Spezialangebote hat bwin im Programm?

Bwin ist auch einer der weltgrößten Online Poker Anbieter. Casino und verschiedene Games gibt es natürlich auch. Das b’inside Bonusprogramm ermöglicht es Spielern Punkte für ihre abgeschlossenen Wetten zu sammeln. Diese können dann später in verschiedene Prämien eingetauscht werden.

Beim Freunde werben Freunde Programm kann man als registrierter Kunde ebenfalls teilnehmen.

Mobiles Wetten geht natürlich bei einem so großen Buchmacher auch, es gibt Sportwetten Apps für alle wichtigen mobilen Betriebssysteme, wie iOS und Android. Ein SMS Service informiert die Kunden bei Bedarf über die gewonnen oder verlorenen Wetten. Umfangreiche Sport Statistiken stehen zur Verfügung und es gibt mit bwin Scores eine kostenlose Software. Das Zusatzangebot für Sportwetten Fans sucht seinesgleichen.

Welche Ein und Auszahlungsoptionen bietet bwin?

Es gibt alle Standardmöglichkeite zum geld einzahlen und Gewinne auszahlen, wie Kreditkarte, Neteller, Skrill und andere. Zudem, bietet bwin auch Clickandbuy sowie Paypal als Optionen an, was nicht bei allen Wettanbietern der Fall ist.

Wie kann man sich bei bwin Anmelden?

Ganz oben auf bwin.de gibt es einen kleinen gelben Button „Jetzt Registrieren“ Mit einem Klick öffnet sich ein Anmeldeformular und man kann seine persönlichen Daten eingeben. Bei der bwin Registrierung kann man sich auch aussuchen, ob man den Wettabonus haben möchte oder nicht. Viele Spieler lehnen den Bonus auch ab, da sie sich nicht durch die Bedingungen einschränken lassen wollen.

 

Kommentieren